Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones

Der chinesische Hersteller Huawei hat auf der CES Asia in Shanghai eine Streaming-Funktion für die eigenen Smartphones vorgestellt. Das Feature mit dem Namen „Cloud PC“ stellt praktisch den normalen Windows 10-Desktop auf dem Smartphone zur Verfügung. Die unterstützten Smartphones (P20, P20 Pro, Mate 10, Mate RS) sowie das Tablet „MediaPad M5“ lassen sich mithilfe einer externen Maus, Tastatur und eines Monitors dann wirklich wie ein vollwertiger Windows-Rechner bedienen.

huawei_cloud_pc_1
Windows 10-Desktop auf einem Huawei-Smartphone. Quelle: https://notebookitalia.it

Hintergrund der Technik ist ein von Huawei selbst entwickeltes Protokoll, welches auf den Namen HDP (Huawei Desktop Protocol) hört.

Das ganze hört sich natürlich zunächst etwas nach „Samsung Dex“ oder „Microsoft Continuum“ an. Der Unterschied ist aber klar: Die Huawei-Lösung streamt über das Internet eine komplette Windows 10-Installation während die anderen Lösungen lokal auf dem Smartphone ablaufen und natürlich keine vollwertige Windows 10-Lösung anbieten.

Wie gut das ganze dann am Ende funktioniert, werden die ersten Tests zeigen. Zunächst ist die Funktion aber auf China beschränkt und startet dort am 26. Juni auf dem Mate 10. Ob und wann „Cloud PC“ nach Europa kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Quelle und Bilder: notebookitalia.it

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.