Lieber nackt und mit Sonnenbrand als ohne Smartphone

Ohne Technik geht bei den Deutschen auch im Urlaub nichts. Das zeigt eine repräsentative Umfrage zu den Urlaubsgewohnheiten der Deutschen des internationalen Forschungsinstituts YouGov im Auftrag von Amazons Streaming-Services Prime Video.

So gaben über die Hälfte (52%) der Urlaubsreisenden an, dass das Smartphone ganz oben auf der Packliste für den Urlaub steht – noch vor der guten alten Sonnencreme oder der Badehose.

PV_Infografik_YouGov Umfrage_DE Urlaubsgewohnheiten_72dpi© 2017 Amazon.com Inc., or its affiliates
Quelle: Amazon

Wie die Umfrage zeigt, würden auch 28% eher auf einen Reiseführer als auf heruntergeladene Musik, Serien und Filme verzichten.

Gut vorbereitet in dieser Hinsicht ist aber ebenfalls nur knapp über die Häflte – 51% erstellen ihre Play- und Watchlists erst in der Woche ihrer Abreise. Jeder dritte 18- bis 24-Jährige (33 Prozent) wartet damit sogar bis zum Tag vor der Abreise.

Bei der Auswahl der Musik für die Reise geht es bei den Deutschen harmonisch zu – 50 Prozent der Befragten entscheiden gemeinsam mit ihrem Partner, was sie im Auto auf dem Weg in den Urlaub anhören. Nur 18 Prozent beanspruchen die alleinige Kontrolle über die Reise-Playlist.

Wie ist die Urlaubs-Planung bei euch so? Alles bereits akribisch vorbereitet? Oder ist euch sowas gar nicht wichtig? Ich selbst hab mich in der Umfrage tatsächlich wiedererkannt – mit dem Unterschied, dass bei Reisen im europäischen Ausland dank der weggefallenen Roaming-Gebüren auch öfters mal was vor Ort dann gestreamt werden kann.

Quelle: Amazon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.