Auch Facebook arbeitet an Nutzungszeit-Überwachung

Es scheint tatsächlich der große Trend des Jahres 2018 zu sein: die Überwachung der Nutzungszeiten für verschiedene Apps. Nachdem Google und Apple die Funktion für ihre kommende Betriebssystem-Versionen angekündigt haben und Instagram an einer separaten Implementation für die eigene App arbeitet, scheint nun Facebook nachziehen zu wollen.

Wie ich über TechCrunch erfahren habe, hat Jane Manchun Wong die Facebook-APK durchsucht und darin die versteckte Funktion entdeckt.

Quelle: Twitter / Jane Manchun Wong

Das ganze ist natürlich noch lange nicht fertig und sieht dementsprechend noch sehr rudimentär aus – daher ist die Funktion eben auch noch nicht freigeschalten. Wann sie offiziell kommt, steht zur Zeit noch nicht fest.

Quelle: TechCrunch, Twitter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.