Apple Music überholt Spotify

Apple Music hat nun in den USA mehr Abonnenten als Spotify. Das berichtet digitalmusicnews.com. Laut den vorliegenden Zahlen bewegen sich zwar beide Streaming-Dienste bei ca. 20 Millionen zahlender Nutzer, Apple Music liegt aber um „Haaresbreite“ voraus. Dies gilt wie bereits gesagt nur für die USA. Dort hat man aber in nur drei Jahren einen beachtlichen Erfolg hingelegt. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich die Situation auch auf andere Länder übertragen lässt.

Auch beim Nutzerwachstum liegt Apple Music übrigens vorne: es werden jeden Monat ca. 5% mehr. Bei Spotify sind es 2%. An der aktuellen Situation wird sich somit in absehbarer Zeit nichts ändern und Apple Music bleibt die Nummer 1.

Quelle: digitalmusicnews.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.