Palm ist zurück: Das ist das „Pepito“

Einige erinnern sich vielleicht noch an die PDAs und Smartphones von Palm, die teilweise sehr erfolgreich und innovativ waren.

Jetzt scheint es ein kleines Comeback zu geben. Palm wurde ursprünglich im Jahr 2010 von HP gekauft und die Produkte kurze Zeit später eingestellt – doch der chinesische Hersteller TCL hat nun die Markenrechte an Palm und bringt ein neues Gerät unter dem Label auf den Markt. „Androidpolice.com“ hat exklusiv dazu die ersten Informationen und Bilder erhalten, die ich euch hier nicht vorenthalten möchte.

Palm-1
Quelle: androidpolice.com

Das neue Gerät hört auf den Codenamen „Pepito“ und ist wirklich sehr ungewöhnlich und eine Besonderheit auf dem heutigen Smartphone-Markt. Es wird angeblich ein nur 3,3-Zoll großes Display mit 720p haben. Der Prozessor soll ein Snapdragon 435 sein und ihm stehen 3GB RAM zur Seite. Der Speicherplatz soll 32GB betragen. Auffällig ist der kleine Akku mit nur 800mAh (zum Vergleich: der Akku des Samsung Galaxy S9 hat 3.000mAh). Allerdings dürfte durch das kleine Display und den Sparsamen Prozessor trotzdem eine sehr ordentliche Akkulaufzeit möglich sein. Das Betriebssystem wird aber im Gegensatz zu den früheren Palm-Geräten nun Android in der Version 8.1 sein.

Ein genaues Release-Datum sowie der Preis sind momentan noch nicht bekannt.

Ich finde es eigentlich ein sehr interessantes Konzept, da ich eigentlich auch eher kleinere Geräte mag. Es ist definitiv ein ungewöhnliches Gerät und sticht aus der Masse heraus. Ich bin auf den Preis gespannt. Wie gefällt euch das „Pepito“?

Quelle: androidpolice.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.