Amazon stellt neuen Fire TV Stick 4K vor

Amazon hat heute einen neuen Fire Stick vorgestellt. Die größte Neuerung ist die 4K-Unterstützung. Auf entsprechenden Fernseher kommt man so in den Genuss von hochauflösenden Inhalten. Damit der kleine Stick auch genug Leistung dafür hat, wurde er mit einem neue Quad-Core-Prozessor ausgerüstet. Darüberhinaus ermöglicht dieser die Unterstützung von Dolby Vision und HDR10+. Für reibungsloses 4K-UHD-Streaming hat Amazon laut eigenen Angaben eine neue Antennentechnologie entwickelt und diese mit einem leistungsstarken 802.11ac WLAN-Chip kombiniert. Hört sich doch zumindest mal toll an und sollte in der Tat für ein schöneres und detailreicheres Bild sorgen. Aber eben nur, wenn euer Fernseher auch mitspielt.

Mit im Paket gibt es auch eine neue Fernbedienung. Nach wie vor natürlich mit Alexa-Unterstützung aber nun mit mehr Tasten. Das hat auch seinen Grund: mit der neuen Fernbedienung lässt sich nun nämlich auch gleichzeitig der Fernseher sowie Zubehör wie z.B. eine Soundbar steuern. Sofern diese die Unterstützung mitbringen.

Die neue Fernbedienung. Quelle: Amazon.com

Dafür ist der Stick ein wenig teurer geworden. Er kostet nun mit Fernbedienung 59,99 EUR und ist ab sofort vorbestellbar. Ausgeliefert werden die Geräte am 14. November.

Für alle, die einen 4K-Fernseher haben, kann der neue Stick sicher eine Bereicherung sein. Voraussetzung sind dann aber auch entsprechende Inhalte, sonst bring es natürlich nix. Der Preis ist grundsätzlich aber wirklich gut. Ein vergleichbares Produkt zu einem ähnlichen Preis habe ich zumindest gerade nicht auf dem Schirm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.