Apple-Event am 30. Oktober – und iPads mit USB-C

Inzwischen hat Apple offiziell zu einem Event am 30. Oktober eingeladen. Diesmal geht es aber an die Ostküste der Vereinigten Staaten nach New York City ins „Howard Gilman Opera House“. Üblicherweise bleibt Apple sonst eher in der Heimat Kalifornien. Das ganze findet unter dem Motto „There’s more in the making“ um 10:00 Uhr Ortszeit (bei uns dann 15:00 Uhr) statt. Die Einladungen zeigen alle unterschiedlich Motive.

Ein weiteres Einladungsmotiv von Apple.

Mit welchen Neuvorstellungen wir rechnen können, habe ich bereits hier ausführlich zusammengefasst. Aktuell berichten verschiedene Seiten verstärkt von einem Gerücht, nachdem das neue iPad Pro mit einem USB-C-Anschluss anstelle des bisherigen Lightning-Ports kommen soll. Damit würden die iPad Pros sozusagen näher an die MacBooks heranrücken, die bereits mit entsprechender Schnittstelle ausgestattet sind. Vorteil soll dann unter anderem die Unterstützung von externen 4K-HDR-Displays sein. Ob auch andere Geräte an dem USB-Port funktionieren, weiß zur Zeit natürlich noch niemand. Man darf sich aber die Frage stellen, ob Apple iOS weiter anpasst und mehr in Richtung „Desktop“ bewegt. Erste Schritte wurde mit erweitertem Multi-Tasking und „Dateien-App“ bereits gemacht. Vielleicht werden aus den Pro-iPads sowas wie das „Surface“ bei Microsoft? Apple bewirbt die iPads ja bereits als PC-Ersatz.

Was den reinen Anschluss betrifft: Einerseits fände ich es gut, wenn es einen einheitlichen Stecker für alles Geräte geben würde – auch (oder gerade) für das iPhone wäre dieser Schritt nicht schlecht. Andererseits hat man auch schon einiges an Zubehör (z.B. einen Apple Pencil) die dann nicht mehr – oder nur mit Adapter – weitergenutzt werden könnten. Die Frage ist wirklich, welchen Weg hier Apple in Zukunft gehen wird. Vielleicht werden die Anschlüsse nach Produktkategorie aufgeteilt: Pro-Geräte mit USB-C (für externe Displays etc.) und für die „Consumer“-Geräte der Lightning-Port. Warten wir es ab.

Quelle: mactechnews.com

1 Response

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.