„Aufmerksamkeitsmodus“ für Alexa

Ab sofort kann Alexa auf euren Echo-Geräte einen kleinen Trick mehr, der die Assistentin etwas „natürlicher“ wirken lassen soll. Gemeint ist der neue „Aufmerksamkeitsmodus“. Wird dieser aktiviert, kann Alexa wie in einer Unterhaltung auf Folgefragen antworten, ohne dass sie dafür nochmal mit dem Aktivierungswort angesprochen werden muss.

Möchte man beispielsweise im Smart Home sein Licht steuern, musste man bislang sagen: “Alexa, Wohnzimmerlicht an”, “Alexa, dreißig Prozent Helligkeit“ beziehungsweise “Alexa, Farbe auf grün”.

Ist der Aufmerksamkeitsmodus in der Alexa App unter “Geräteeinstellungen” aktiviert, wird das Ganze gleich viel natürlicher: “Alexa, Wohnzimmerlicht an”, “Dreißig Prozent Helligkeit“ beziehungsweise “Farbe auf grün”.

Einzelne User konnten die Funktion schon Anfang der Woche aktivieren – jetzt sollte sie aber offiziell für alle in Deutschland aktivierbar sein.

Dazu einfach in der Alexa-App auf dem Smartphone in die „Geräteeinstellungen“ gehen und den „Aufmerksamkeitsmodus“ auf „An“ stellen. Wer mehrere Geräte hat, muss diesen Schritt (leider) für jeden Echo einzeln durchführen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.